Testimonial-WM-Werbung? Fürn Arsch…

Ich habe heute Abend mal den TV angeworfen. Die zahlreichen Werbeblöcke stören mich dabei nur wenig. Ist ja immer interessant was so für neue Spots laufen. Am Donnerstag startet die Fußball-WM-2014 und das Thema beherrscht auch die Werbung.

Es gibt ja Clips die es zumindest schaffen das WM-Thema irgendwie an die eigene Marke heranzuziehen. Den Spot von Bitburger erkennt man z.B. schon alleine durch den Sprecher und die Tonalität des Textes. Der Aufbau des Spots ist von Bitburger bekannt: „… wenn aus Bier, Bitburger wird… “ als das höchste aller Gefühle. (Bitburger WM-Spot | Klassischer Bitburger-Spot)

Testimonals… für was?

Andere hingegen hauen einfach mal mit der Eventkeule zu. Gleich nach „Tiere und kleine Kinder gehen in der Werbung immer“ kommt schließlich „nutze die Aura von Großevents und Promis“ … oder?

Ich habe mal zwei Clips herausgenommen die sich interessanterweiße sehr ähneln. Bei beiden Clips muss man gehörig warten bis man überhaupt erkennt um wen es sich handelt und was die Pointe ist / sein soll.

Die Testimonals stehen im Mittelpunkt des Clips das Produkt wird irgendwie nur noch zur Nebenerscheinung.
Der Aufbau ist sehr ähnlich: Ein Star, ein Ball, ein paar Kunststückchen … ein konstruierter Satz zur Überleitung … der Star mit dem Produkt. Fertig.
Starke Marken wie VW (die außerhalb der WM schon starke Kampagnen hatten) können sich das sicher leisten. Aber Unternehmen die sonst nicht so im Fokus der Verbraucher stehen tun sich damit meiner Meinung nach keinen gefallen. Denn bewusst habe ich vorher die Drutex-Werbung noch nicht registriert.

WM-Werbung oft ohne Testimonials besser

Intressanterweiße zeigt sich, dass mich meist die Clips ohne Testimonals mehr ansprechen. Hier bleibt auch mehr vom Markenwert und der Markenstory hängen. (z.b. CocaCola – mach dir Freude auf ) Trotzdem kann man auf den WM-Zug aufspringen und die derzeit ausgeprägten Emotionen, die Vorfreude und das Mitfiebern der Zielgruppe so gut ausnutzen.

Clips mit Testimonials zeigen eben oft nur recht Plump die Stars mit einem Ball. Mit der Marke hat das aber eben meist sehr wenig zu tun. Und mal ehrlich, was soll Pirlo auch mit Fenstern machen? Kaputschießen wäre wohl eher kontraproduktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *