Kategorie: Online

Online-Marketing, Social-Media, Web-Tracking, Web-Usability, … alles hier zuhause.

Januar 11 / / Online

Erinnert ihr euch an Polaroid. Die Sofortbildkameras mit denen man Bilder direkt aus der Kamera heraus drucken konnte. Es waren nicht die besten Kameras, aber sie waren extrem hip. Für Hippster und Retro-Fans sind sie das bis heute.

Viel hipper sind zur Zeit aber digitale StartUps, Apps und Social-Networks. Dazu gehört auch Snapchat. Die Firma hinter der beliebten Messenger-App könnte sich gerade aufmachen um in die Fußstapfen von Polaroid zu treten. Wie das geht?  Beitrag lesen Warum Snap Inc. das neue Polaroid werden könnte.

Juni 12 / / Allgemein
Mai 4 / / Fußball
April 26 / / The Cloud

25.04.2014 17:20 Uhr – in 40 Minuten habe ich ein Auswärtsspiel mit meinen B-Junioren. Es ist Freitag hat 23 Grad bei schönem Sonnenschein. Und deshalb sitze ich nicht mehr in der Arbeit sondern im Biergarten der Vereinsgaststätte.

Und während ich noch ein “Haferl Kaffe” genieße habe ich mich dazu entschlossen diesen Blogpost zu verfassen. Bei mir habe ich mein neu erworbenes Chromebook. Ein Gerät an dem sich die Geister scheiden. Ich habe mir eines zugelegt, um das arbeiten in der Cloud radikaler zu testen. Und vielleicht landet dadurch ja auch wieder der ein oder andere Artikel in meinem Blog.

Offline Texte verfassen

Um Blogartikel (oder andere Webtexte) zu verfassen war ich also auf der Suche nach einer passenden WebApp.

Um Texte zu schreiben bietet sich natürlich Google Docs an. Die Standard-Web-App als MS-Word-Pendant in der Cloud. Noch dazu mit Offline-Funktion. Wenn ich aber Texte für einen Blog-Post verfasse, möchte ich nicht später nochmal umständlich kopieren und neu formatieren müssen.

Gefunden habe ich den MarkDown-Editor “StackEdit”. Beitrag lesen Markdown-Editor: Schreiben und bloggen in der Cloud

September 14 / / Fotografie